Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Allgemeine Geschäftsbedingungen des eingetragenen Einzelunternehmens Iris Halbweis-Weiland, Siegfried Ludwig Siedlung RH 5, 2620 Natschbach.

Gegenstand dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind alle Angebote und Dienstleistungen von Frau Iris Halbweis-Weiland. Mit der Nutzung eines Angebotes oder einer Dienstleistung (wie zum Beispiel Yoga-Kurse, Online-Yoga-Kurse, Yoga-Einzelstunden, OBERON-Bioresonanzmessungen, Workshops, Seminare und Ausbildungen sowie Ayurveda Massagen und Beratungen) akzeptiert der/die TeilnehmerIn diese Geschäftsbedingungen in allen Punkten vorbehaltlos.

2. Teilnahmearten/Laufzeiten

Yoga-Einzeleinheit: Berechtigt zur einmaligen Teilnahme an einer einzelnen Yoga Unterrichtseinheit – dies gilt auch für Online-Yoga-Einheiten.

Kurs-Teilnahmen: Als Kurs-Teilnahme gilt die Teilnahme an den, für einen Zeitraum mit Tag und genauer Uhrzeit, spezifizierten Kurseinheiten laut Webseite. Diese Kurse bestehen aus aufeinander aufbauenden Einheiten. Versäumte Einheiten eines Kurses können nicht nachgeholt werden – dies gilt auch für Online-Yoga-Kurse.

Die jeweilige Kurslaufzeit ist verbindlich. Bezahlte, aber nicht oder nur teilweise genutzte Einheiten verfallen ausnahmslos nach Ablauf ihres Gültigkeitsdatums. Ein Anspruch auf Rückvergütung ist ausgeschlossen.

Bei Nichtstattfinden des Kurses in den ausgeschriebenen Kursräumlichkeiten aufgrund behördlicher Schließungen bzw. behördlicher Auflagen, die eine Durchführung des Kurses in den ausgeschriebenen Kursräumlichkeiten unmöglich machen, oder wenn die Kursleiterin aufgrund behördlicher Anordnung in Quarantäne muss, findet der Kurs online zu den regulären Kurszeiten und -terminen statt. Die Kurskosten einzelner Stunden werden in diesem Fall und im Fall der Nichtinanspruchnahme nicht rückerstattet.

Workshop/Seminar/Ausbildungs-Teilnahmen
Als Workshop/Seminar/Ausbildungs-Teilnahme gilt die Teilnahme an den, für diesen Workshop/Seminar/Ausbildung mit Tag und genauer Uhrzeit, spezifizierten Einheiten laut Webseite. Versäumte Einheiten können nicht nachgeholt werden.

3. Preise und Zahlung

Die Zahlung erfolgt entweder in bar oder per Überweisung.
Wenn nicht anders vereinbart, ist der volle Beitrag vor Beginn der Nutzung des Angebots fällig, spätestens jedoch am 1. Tag der Nutzung.
Die Preise sind auf der Webseite irisweiland.at ausgeschrieben und verstehen sich als Endverbraucherpreis gemäß Kleinunternehmerregelung exkl. Umsatzsteuer. Mit Erscheinen einer neuen Preisliste verliert die alte Preisliste automatisch ihre Gültigkeit.

4. Haftung

Die Inanspruchnahme von Leistungen von Iris Halbweis-Weiland erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Iris Halbweis-Weiland haftet nicht für Unfälle bzw. daraus resultierende körperliche Schäden von TeilnehmerInnen. Auch für die Folgen unsachgemäß durchgeführter Übungen haftet Iris Halbweis-Weiland nicht.

Der/die TeilnehmerIn wird darauf hingewiesen, dass es in den von Iris Halbweis-Weiland angemieteten bzw. für die Angebote genutzten Räumlichkeiten keine verschließbaren Spinde gibt. Mitgebrachte Gegenstände sind in der Garderobe unbeaufsichtigt. Allenfalls mitgebrachte Wertsachen sind in den Kursraum mitzunehmen und elektronische Geräte auszuschalten. Eine Haftung von Iris Halbweis-Weiland im Falle des Verlustes von mitgebrachter Kleidung, Wertgegenständen oder Geld ist ausgeschlossen.
Die Haftung von Iris Halbweis-Weiland für Vermögens- und Sachschäden beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

5. Gesundheitszustand der TeilnehmerInnen

Der/die TeilnehmerIn versichert, nicht an einer ansteckenden Krankheit zu leiden, ebenso, dass dem Ausführen der Yogaübungen keine medizinischen Indikationen entgegenstehen. Der/die TeilnehmerIn verpflichtet sich eine Schwangerschaft, eine chronische oder akute Erkrankung (körperlich oder mental/ psychisch) Iris Halbweis-Weiland umgehend mitzuteilen.

Die angebotenen Leistungen verstehen sich nicht als Therapie- oder Heilprogramm. Sie ersetzen in keiner Weise eine ärztliche Versorgung oder Verordnung von Medikamenten.

6. Datenschutzbestimmungen

Daten des/der TeilnehmerIn werden vertraulich behandelt und unterliegen den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Daten werden zum Zweck der Vertragserfüllung sowie eventuell für eigene Werbezwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Der/die TeilnehmerIn ist damit einverstanden, dass persönliche Daten, die Iris Halbweis-Weiland zur Verfügung gestellt werden, EDV-mäßig gespeichert werden und im Rahmen des Vertragszweckes Verwendung finden.

7. Sonstiges

Es bestehen keine Nebenabreden zu diesen AGB. Änderungen dieser AGB bedürfen der Schriftform. Sollte einzelne Klauseln der vorliegenden AGB ganz oder teilweise unwirksam sein, so berührt das nicht die Wirksamkeit der übrigen Klauseln und der Vertrag bleibt im Grundsatz bestehen, wobei die unwirksame Klausel durch eine Klausel ersetzt wird, die dem Zweck der unwirksamen Klausel wirtschaftlich am nächsten kommt. Änderungen bedürfen der Schriftform. Das Schriftlichkeitserfordernis wird durch eine Übermittlung als eMail gewahrt. Sofern der/die TeilnehmerIn eine eMail-Adresse bekanntgegeben hat, können alle Nachrichten zwischen den Vertragsparteien durch eMail erfolgen.
Es gilt österreichisches Recht. Gerichtsstand ist Neunkirchen. Stand August 2020.